Information Bestellvorgang
0049 821 50 87 53 0
0043 6217 507 22
Montag-Donnerstag: 08.00-17.00 Uhr
Freitag: 08.00-14.00 Uhr

Taurin – im Fokus der Anti-Aging Forschung

Taurin ist eine Aminosulfonsäure, die in zahlreiche physiologische Prozesse im menschlichen Körper involviert ist. Taurin ist unter anderem relevant für Herz und Gefäße, die Retina des Auges, den Gallensäurestoffwechsel und hat GABA-ähnliche Effekte im zentralen Nervensystem. Taurin ist den meisten jedoch eher als Inhaltsstoff diverser Energydrinks bekannt, in denen es einen ausgleichenden Effekt zu der stimulierenden Wirkung hoher Koffeinmengen vermittelt.

Seit Juni 2023 erfreut sich Taurin aber einer enormen medialen Aufmerksamkeit, da in der renommierten Zeitschrift „Science“ eine Veröffentlichung erschien, die Taurin in den Fokus der Anti-Aging Forschung katapultiert hat. Es ist schon lange bekannt, dass die Taurin-Level im Blut mit zunehmendem Alter kontinuierlich absinken (beim Vergleich älterer Erwachsener und Jugendlicher liegen die Werte bis zu 80 % niedriger). In der aktuellen Tierstudie der Columbia Universität wurde untersucht, ob die orale Ergänzung von Taurin, dem Alterungsprozess entgegenwirkt, indem es die Blutwerte wieder anhebt – und es hat funktioniert! So wurde an Mäusen demonstriert, dass die Gabe von Taurin, die Lebenserwartung durchschnittlich um 10 – 12 % verlängerte. Die Studie stellte zudem positive Effekte auf nahezu alle zellulären „Hallmarks of Aging“ fest – den zellulären Anzeichen für Alterung. Zudem waren die Tiere insgesamt „gesünder“ und fitter. So verbesserte Taurin zahlreiche Parameter der Muskel- und Knochengesundheit sowie des Immun- und Nervensystems.

Weiterführende Studien konnten ähnliche Effekte auf die Gesundheit auch in Affen feststellen. Die Autoren schlussfolgern daher, dass der altersbedingte Taurinmangel eine der treibenden Kräfte für Alterung darstellen könnte.

Quellen:
Singh et al. Taurine deficiency as a driver of aging. Science 380, eabn9257 (2023).

Übersicht

Zurück zum Shop