Allgemeine Geschäftsbedingungen der Neurolab GmbH

1. Geltung der Geschäftsbedingungen

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen sind die Grundlage für Angebote und Lieferungen ausschließlich erfolgen. Für Neurolab sind abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers nicht verbindlich, auch wenn ihnen nicht ausdrücklich widersprochen wurde. Vereinbarungen, die von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichen, sind nur nach schriftlicher Bestätigung durch Neurolab wirksam.

2. Auftragsannahme / Lieferung
Die Annahme aller Aufträge erfolgt unter dem Vorbehalt der Liefermöglichkeiten. Wenn wir aufgrund höherer Gewalt nicht in der Lage sind, die Lieferung vorzunehmen, werden wir von unseren Lieferverpflichtungen frei. In einem solchen Fall besteht für den Besteller kein Anspruch auf Schadensersatz und entgangenen Gewinn.

Die Lieferung der Produkte erfolgt frei Haus per Post oder Spedition – bei einem Auftragswert unter EUR 100,- netto wird zusätzlich eine Portopauschale in Höhe von 5,90 EUR in Rechnung gestellt. Entstehende zusätzliche Versandkosten durch vom Kunden gegebene besondere Versandvorschriften, wie Express usw., gehen zu Lasten des Empfängers.

Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder, können weitere Gebühren (u.a. Zölle und Steuern) auftreten, diese sind direkt vom Kunden zu tragen.

3. Preis

Alle Preise gelten bis auf Widerruf.

Empfohlene Verkaufspreise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Preisänderungen und Irrtümer bleiben vorbehalten. Angebote und Sonderpreise sind freibleibend und unverbindlich.

4. Haftung für Mängel / Rücksendung und Schadensersatzansprüchen
Beanstandungen und Mängel können nur dann berücksichtigt werden, wenn sie spätestens binnen 5 Tagen nach Empfang der Ware uns gegenüber geltend gemacht werden. Bei berechtigten Beanstandungen wird die Ware zurückgenommen und entweder Ersatz geleistet oder der Gegenwert vergütet. Weitergehende Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. Transportschäden sind bei Übernahme sofort zu reklamieren. Für Druckfehler in der Textierung der Artikel oder unserer Preislisten kann keine Haftung übernommen werden.

     4.1 Widerrufsbelehrung, Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail), oder wenn Ihnen vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache – widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 i.V.m. § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sich unsere Pflichten gemäß § 312 g Abs. 1 S. 1 BGB i.V.m. Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

 

Neurolab GmbH                        Tel.: 0043 6217 50722

Fischinger Straße 16                  Fax: 0043 6217 50722-99

5163 Mattsee                              E-Mail: info@neurolab.eu

Österreich

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. bezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können  Sie uns die empfangenen Leistungen sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurück gewähren bzw. herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für bezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzung oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurück zu führen ist, der über die Prüfung und Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Die Kosten für die Rücksendung haben Sie zu tragen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung unter der Sache und bei uns mit deren Empfang.

  1. 2 Gewährleistung und Haftung
    Für offensichtliche Mängel der Waren, die vom Käufer geltend gemacht werden, erbringen wir Leistungshaftung nach eigener Wahl zur Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung. Mangelhafte oder beschädigte Ware muss mit ausreichender Frankierung an Neurolab GmbH zurückgesandt werden. Ist aus Gründen, die NeuroLab GmbH zu vertreten hat, eine Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung nicht möglich, so ist der Käufer nach seiner Wahl berechtigt, eine Minderung des Kaufpreises zu verlangen oder vom Vertrag zurückzutreten.

Die Gewährleistungszeit beträgt sechs Monate. NeuroLab GmbH haftet ausschließlich für Schäden, die am Liefergegenstand entstanden sind. Schadensersatzansprüche gegen Neurolab GmbH oder deren Erfüllungsgehilfen, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht, sofern die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

5. Zahlungen
Der Kaufpreis wird sofort mit der Bestellung fällig. Der Käufer kann den Kaufpreis mittels der von uns angegebenen Zahlungsweisen bezahlen. Bei Zahlungsverzug seitens des Käufers sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem jeweils gültigen Basiszinssatz der Deutschen Bundesbank oder der Europäischen Zentralbank zu verlangen.

6. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum, wobei sich im Zweifel dieser Eigentumsvorbehalt auf sämtliche Warenvorräte unserer Produktion im Gewahrsam des Kunden erstreckt, solange noch Rechnungsverbindlichkeiten aus Lieferungen offen sind. Der Kunde ist zwar berechtigt, die aus unserer Produktion stammenden Waren bestimmungsgemäß an Endverbraucher weiterzuveräußern, darf sie jedoch ohne unsere Zustimmung vor voller Bezahlung weder verpfänden noch zur Sicherstellung an Dritte übereignen.

7. Änderungsvorbehalt (Bilddarstellung, Verbesserungen und Änderungen)

Wir behalten uns grundsätzlich Änderungen in der Aufmachung, Textierung und Zusammensetzung unserer Artikel vor.

     7.1 Bilddarstellungen

Die Bilddarstellungen auf unser Homepage oder Angeboten geben nicht unbedingt eine exakte Darstellung der Ware wieder.

     7.2 Verbesserungen und Änderungen

Die Neurolab GmbH behält sich das Recht vor, Produktveränderungen, die aus ihrer Sicht einer Qualitätsverbesserung dienen, auch ohne Vorankündigung durchzuführen. Fehler und Irrtümer bei Produktbeschreibungen und Preisen behalten wir uns vor.

8. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten werden allein im Rahmen der einschlägigen Bestimmungen des Datenschutzrechtes der Bundesrepublik Deutschland erhoben und verwendet. In der Folge unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der jeweiligen Verwendung personenbezogener Daten. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten während Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Als Besucher auf unserer Homepage haben Sie das Recht, von uns Auskunft über Ihre personengespeicherten Daten zu erlangen. Auf Ihr Verlangen kann die Auskunft auch elektronisch erteilt werden. Diese Auskunft erhalten Sie kostenfrei ohne notwendige Angabe von Gründen für die Anfrage. Sie können jederzeit anfragen, erhobene Daten sperren, berichtigen oder löschen zu lassen und der Datenerhebung oder Speicherung widersprechen.

Ihre erteilte Einwilligung kann grundlos widerrufen werden. Wenden Sie sich hierzu bitte an die im Impressum angegebene Kontaktadresse. Behörden oder anderen staatlichen Institutionen werden nur im Rahmen der gesetzlichen Informationspflichten oder aufgrund gerichtlicher Entscheidungen Auskunft erteilt.

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen der Eröffnung eines Kundenkontos oder Registrierung für unseren Newsletter freiwillig mitteilen. Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung findet nicht statt. Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

9. Urheberrechte

Wir haben an allen Bildern und Texten, die veröffentlicht sind, Urheberrechte. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

10. Erfüllungsort
Sowohl für unseren Kunden als auch für uns ist der Erfüllungsort für sämtliche aus dem Vertragsverhältnis beiderseits entstehenden Verpflichtungen A-5163 Mattsee, Fischinger Straße 16.

11. Anzuwendendes Recht + Gerichtsstand
Auf die Rechtsbeziehungen zwischen unseren Kunden und Abnehmern und Neurolab ist ausschließlich österreichisches Recht anzuwenden. Gerichtsstand für sämtliche allenfalls aus den Geschäftsbeziehungen entstehende Rechtsstreitigkeiten ist unter Ausschluss jedes anderen Gerichtsstandes das jeweils für A-5163 Mattsee, Fischinger Straße 16 sachlich zuständige Gericht.

     11.1 Zurückbehaltung, Aufrechnung, Minderung

Das Recht zur Aufrechnung oder Minderung steht dem Käufer nur dann zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden oder Neurolab GmbH diese nachweislich anerkannt hat. Zur Zurückhaltung ist der Käufer nur insoweit befugt, als seine Ansprüche auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen.

12. Salvatorische Klausel
Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen rechtlich unwirksam sein, bleiben hiervon die übrigen Bestimmungen unberührt.

Neurolab GmbH Mattsee, 2017