5. Heidelberger Neuro-Workshop

  • 19.-20. Oktober 2019
  • 5. Neuro-Workshop
  • Ort: Heidelberg

Der diesjährige Neuro-Workshop wird wieder in Kooperation mit der Lab4more durchgeführt. Aktueller Schwerpunkt wird das Thema „Immunregulation durch Neurotransmitter“ sein – Beste Beispiele sind Patienten mit komplexen neurogenen Störungen, deren Immunsystem durch Stressoren messbar verändert ist. Priv.-Doz. Dr. med. Wilfried Bieger ist bekannter und kompetenter Referent dieses Vortrags. In einem zweiten Referat wird er „epigenetisch aktive natürliche Substanzen“ vorstellen.

Die psychotherapeutische Betreuung gehört zu den wichtigsten Interventionsmaßnahmen bei Depressionen oder anderen psychogenen Störungen. Dr. med. Liutgard Baumeister-Jesch wird Fallbeispiele zeigen, wie der psychotherapeutische Erfolg durch Nahrungsergänzung spürbar verbessert werden kann.

Was wäre ein Neuro-Workshop ohne Fallvorstellungen? Zwei erfahrene Ärzte, Dr. Stephan Bortfeldt und Dr. Andreas Weyenberg, werden ihre Diagnostik- und Therapiekonzepte bei Stress, Burnout, Reizdarm und anderen stressbedingten Störungen mit vielen Fallbeispielen vorstellen. Bei Stresserkrankungen entstehen Dysbalancen des Para-/Sympathikus. Dadurch spielen Therapien, die das vegetative Nervensystem beeinflussen können, hier eine herausragende Rolle.

Leistung

9 Stunden Seminar, Seminar Unterlagen, Verpflegung

Seminargebühren für beide Tage

Frühbucher-Preis bis 31.08.19: 150,- EUR zzgl. MwSt.
Ab 01.09.19: 190,- EUR zzgl. MwSt.

Referenten unter anderem

PD Dr. med. Wilfried Bieger, Dr. med. Stephan Bortfeldt,
Dr. med. Andreas Weyenberg, Dr. Liutgard Baumeister-Jesch,
Wissenschaftliche Leitung Prof. Dr. med. M. Kramer

Programmübersicht

Samstag von 09:00 bis 17:00 Uhr, ab 18:00 Uhr findet das Abendprogramm statt

Sonntag von 09:00 bis 13:00 Uhr

 

Vorträge u.a.:

  • Immunbotenstoffe sind ein essentieller Bestandteil der Stressbewältigung – Die immunregulatorische Rolle der Neurotransmitter
  • Therapeutische Perspektiven epigenetisch aktiver Naturstoffe
  • Der Einfluss neurogen wirksamer Vitalstoffe auf den psychotherapeutischen Erfolg – Fallbeispiele aus der Praxis
  • In der Präventionspraxis: Neurogen wirksame Naturstoffe, HRV
  • Fallvorstellungen neurogen-wirksamer Naturstoffe, HRV und IHHT

 

Weitere Informationen zum Programm folgen in Kürze auf unserer Homepage:

www.neurolab-akademie.de

Veranstaltungsort

NH Hotel, Bergheimer Str. 91, 69115 Heidelberg
Es gibt ein begrenztes Zimmerkontingent, Kennwort „Neurolab“.
Online: www.nh-hotels.de/event/neurolab-gmbh-

Ihre Anmeldung

Melden Sie sich jetzt hier an.

Hier können Sie sich den Einladungsflyer als PDF herunterladen.