Immun Express wird in einem traditionsbewussten italienischen Familienbetrieb produziert, welcher seit über 100 Jahren existiert und somit eine ausgeprägte Erfahrung im Umgang mit Pflanzen vorweisen kann. Das Familienunternehmen legt großen Wert auf eine ökologische und nachhaltige Landwirtschaft, weshalb die Ernte meist in aufwendiger Handarbeit erfolgt. Um den höchsten Qualitätsanforderungen zu entsprechen, werden die edlen Pflanzen frisch geerntet und anschließend mittels eines neu entwickelten Verfahrens der Dynamik-Kaltmazeration ohne Verdünnung verarbeitet.

In der nasskalten Jahreszeit wird unser Immunsystem verstärkt auf die Probe gestellt. Doch auch die letzten Jahre haben uns gezeigt, dass sich unser Immunsystem nicht nur in den kälteren Monaten, sondern täglich neuen Herausforderungen stellen muss. Gesundes Essen, Sport, ausreichend Ruhe und der Ausgleich zum Alltagsstress stärken unseren Körper vor den Auswirkungen verschiedenster Bakterien und Viren. Allerdings ist das nicht immer in unseren doch manchmal sehr stressigen Alltag integrierbar. Unterstützen Sie deshalb Ihr Immunsystem zusätzlich mit Immun Express*.
* Vitamin C trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen und unterstützt die gesunde Funktion des Immunsystems.

Zistrose (Cistus x incanus) gehört zur Familie der Zistrosengewächse (Cistaceae). Cistus incanus beschreibt einen Hybrid aus den beiden Elternpflanzen Cistus albidus und Cistus crispus. Zistrosen-Arten sind stark verzweigte, buschige Sträucher mit einem aromatischen Harz, dem Ladanum. Beheimatet sind die Pflanzen in den Mittelmeerregionen Südeuropas und Nordafrikas. Meist kommen sie an kargen und trockenen Standorten vor, an denen kaum Gras wächst. Zistrose ist reich an Polyphenolen, wie den sogenannten Gerbstoffen Ellagitannin, Proantocyanidin und Flavonoiden.

Süßholz (Glycyrrhiza glabra) ist eine Pflanzenart aus der Unterfamilie der Schmetterlingsblütler (Faboideae) innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae). Süßholz ist in der Mittelmeerregion und in Westasien beheimatet. Die Pflanze ist frostempfindlich und bevorzugt viel Sonne und tiefe, humusreiche, durchlässige Erde. Süßholz enthält rund die 50-fache Süßkraft von Zuckerrohr, was auf das Haupt-Triterpensaponin Glycyrrhizin zurückzuführen ist. Süßholz ist außerdem reich an Saponinen, Isoflavonen, Flavonoiden, Cumarinen und flüchtigen Aromastoffen.

Thymian (Thymus vulgaris) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Thymiane (Thymus) innerhalb der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae). Seinen Ursprung hat er im westlichen europäischen Mittelmeerraum. Er gedeiht am besten bei sommerheißem Klima auf trockenen, flachen, steinigen und kalkhaltigen Böden. Die Blätter und Blüten des Thymians sind reich an ätherischen Ölen. Den Hauptbestandteil macht hierbei das Thymol aus.

Propolis ist eine von Bienen hergestellte braungelbe, harzartige Masse mit aromatischem Geruch. Diese soll zum einen kleine Öffnungen im Bienenstock abdichten und zum anderen in den Stock eingeschleppte Bakterien, Pilze und andere Mikroorganismen in ihrer Entwicklung hemmen oder abtöten. Honigbienen sammeln den Grundstoff als harzige Substanz an Knospen und Wunden verschiedener Bäume. Anschließend wird die Grundsubstanz mit etwa 30 % Wachs, 5 % Pollenanteil und 10 % ätherischen Ölen aus den Blütenknospen und dem Speichelsekret der Bienen angereichert. Das Harz und der Pollenbalsam von Propolis sind reich an Flavonoiden, Phenolcarbonsäuren und Polysacchariden.

Eukalyptus (Eucalyptus globulus) gehört zur Familie der Myrtengewächse (Myrtaceae). Bevorzugt wachsen die Bäume in warmen und sonnigen Gegenden. Mit weltweit über 600 Arten beheimaten sie Australien, inklusive Tasmanien und Indonesien. Eukalyptusbäume zählen mit bis zu 100 Metern Wuchshöhe zu den höchsten Bäumen der Welt und können bis zu 400 Jahre alt werden. Die Blätter und Zweigspitzen des Eukalyptusbaums sind reich an ätherischen Ölen, Sesquiterpenen und Flavonoiden.

Schwarze Johannisbeere (Ribes nigrum) ist eine Pflanzenart aus der Familie der Stachelbeergewächse (Grossulariaceae). Die sommergrünen Sträucher wachsen bis zu zwei Meter hoch und kommen in der gemäßigten und borealen Zone Eurasiens in Erlenbrüchen, feuchten Gebüschen. Die Knospen des schwarzen Johannisbeerstrauchs enthalten neben einem hohen Gehalt an Vitamin C auch wertvolle Proanthocyanine, Flavonoide (v.a. Quercetin, Kampferöl), Phenolcarbonsäuren und Aminosäuren.

Vitamin C oder auch L-Ascorbinsäure, zählt zu den wasserlöslichen Vitaminen und muss über die Nahrung zugeführt werden. Vitamin C ist an zahlreichen Reaktionen im Körper beteiligt und trägt unter anderem zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei. Des Weiteren hat L-Ascorbinsäure eine stark reduzierende Eigenschaft, wodurch es dazu beiträgt, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen und die Eisenaufnahme zu erhöhen. Darüber hinaus ist Vitamin C auch als Kofaktor bei der Synthese von Botenstoffen und Hormonen involviert und spielt eine wichtige Rolle bei einer normalen Funktion des Nervensystems und der Psyche.

Verzehrempfehlung Immun Express *NEU*
6 x täglich jeweils 3 Sprühstöße oder nach Bedarf in den Rachen sprühen (= 2 ml).
Zusammensetzung:Je 18 Sprühstöße
Vitamin C40 mg
Süßholz150 mg
Zistrose60 mg
Thymian50 mg
Propolis20 mg
Eukalyptus18 mg
davon ätherisches Öl2 mg
Schwarze Johannisbeere3 mg

Zutaten: Alkoholischer Extrakt (Wasser, Alkohol, Pflanze P/E 1:10): Cistus x incanus (Rote Zistrose) obere Pflanzenteile; Glyzerin, Fluidextrakt (Wasser, Alkohol, Pflanze P/E 1:2): Glycyrrhiza glabra (Echtes Süßholz) Wurzel; Knospenextrakt (Glyzerin, Wasser, Alkohol, Pflanze P/E 1:100): Ribes nigrum (Schwarze Johannisbeere) Knospen; Alkoholische Extrakte (Wasser, Alkohol, Pflanze P/E 1:10): Propolis Harz und Eucalyptus globulus (Eukalyptus) Blätter; Fluidextrakt (Wasser, Alkohol, Pflanze P/E 1:2): Thymus vulgaris (Thymian) blühende Pflanzenteile; Ätherisches Öl: Eucalyptus globulus (Eukalyptus); L-Ascorbinsäure.
P/E = Verhältnis Pflanze / Extrakt

Immun Express ist allergenfrei*, laktosefrei, ohne Gluten-Beigabe, vegetarisch, siliciumdioxidfrei, magnesiumstearatfrei und gentechnikfrei. * gem. VO (EU) Nr. 1169/2011

Die empfohlene tägliche Verzehrempfehlung für Immun Express darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise dienen. Beim Verzehr in der Schwangerschaft, Stillzeit oder im Kindesalter halten Sie bitte Rücksprache mit Ihrem Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker. Enthält Süßholz: Bei hohem Blutdruck sollte ein übermäßiger Verzehr dieses Erzeugnisses vermieden werden.

Aufbewahrungshinweise:
Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Kühl und trocken bei Raumtemperatur lagern. Nach dem Öffnen zügig aufbrauchen.

Cookie Einstellungen