Neurolab – der Neurostress Spezialist


    Begriffe wie BURNOUT, DEPRESSION und MIGRÄNE sind im heutigen, schnelllebigen und vor allem stressbelasteten Alltag in aller Munde. Öffentlichkeitsinteresse und neue wissenschaftliche Erkenntnisse rücken Symptome wie Schlafstörungen, Panikattacken und viele weitere ein Stück weit weg von rein psychosomatischen Erklärungen. Neurolab

    Das Neurostress-Konzept

    Durch mehrjährige Erfahrung  entstand das erfolgreiche Neurostress Konzept mit einfacher Diagnostik aus Speichel und Urin und einer gezielt angewendeten Therapie. Durch unser erworbenes Wissen zum Thema NEUROSTRESS, welches auch in der breiten Öffentlichkeit immer mehr Interesse findet, sind wir der Neurostress Spezialist.

    Anwendungsbereiche

    Für folgende Störungen eignet sich das Neurostress Konzept: Burnout, Depression, Schlafstörungen, Panikattacken, Übergewicht, Heißhunger, ADS/ADHS, CFS/MCS/Fibromyalgie, Migräne, Colon irritabile, Prämenstruelles Syndrom.

    Prävention durch Stärkung des Immunsystems

    Auch das Immunsystem, die natürliche Abwehr des menschlichen Körpers, leidet unter der Stressbelastung. Als Spezialist für stressinduzierte Pathophysiologie bietet Neurolab Therapieoptionen mit angepassten, natürlichen Wirkstoffen, um das angeschlagenen Immunsystem zu stärken und somit Gesundheitsstörungen vorzubeugen.