Selen

Selen schützt die Nervenrezeptoren gegen oxidative Schädigung.

Selen wirkt synergistisch mit Vitamin E und der Bereitstellung von Aminosäuren im Gehirn bei der Bildung von Serotonin.

Selen bildet Chelate mit (Schwer)metallen wie Cadmium, Blei, Quecksilber und Silber, ist wichtig als Schutz von Herz- und anderen Zellen gegen oxidative Schäden.

Untersuchungen lassen vermuten, dass Selen Methyl-Quecksilber binden und neutralisieren kann und damit das Gehirn vor dessen Neurotoxizität schützt.