Magnesium

Magnesium (Mg) ist ein essentieller Aktivator von mehr als 300 Enzymsystemen im Körper.

Es ist u.a. an allen Energieumsätzen beteiligt.

Magnesium

  • stabilisiert im Nervensystem die Zellmembranen durch Interaktion mit Membranphospholipiden,
  • reguliert die elektrische Reizleitung,
  • hemmt die Depolarisierung von Membranen
  • und damit die überschießende Signalvermittlung.

Als physiologischer Ca-Antagonist hemmt Mg die excitatorische Wirkung u.a. von Glutamat und Noradrenalin.

Cookie Einstellungen