Neurolab – der Neurostress Spezialist

    CFS Infekt

    CFS-Infekt_Prod

    CFS Infekt

    Zur diätetischen Behandlung von infektionsbedingter chronischer Müdigkeit. Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät).

    CFS Infekt ist eine optimierte Kombination antibakteriell, antiviral und antiinflammatorisch wirksamer Substanzen. CFS Infekt fördert die Aktivität und Effektivität des Immunsystems bei Hinweisen auf chronische Infektionen des Organismus.

    Artemisia annua, der einjährige Beifuß, wird von der Traditionellen Chinesischen Medizin schon lange erfolgreich als Mittel gegen Malaria eingesetzt. Auch die WHO empfiehlt aktuell aus einjährigem Beifuß extrahierten Artemether zur Malariatherapie. In der Traditionellen Chinesischen Medizin wird darüber hinaus auch von Erfolgen bei der Behandlung weiterer Krankheiten berichtet. Viele Referenzen weisen Artemisia annua als wirksames Mittel gegen Pilze, Bakterien, Viren und Wurminfektionen aus.

    Im Olivenblattextrakt befindet sich in hoher Menge Oleuropein, das ein großes Spektrum antibakterieller, antimykotischer, antiparasitärer und antiviraler Aktivität aufweist. Studien belegen, dass Oleuropein die Infektiösität von Viren senkt und die Replikation von Retroviren hemmt.

    Boswellia serrata ist eine Pflanze Indien, aus dessen Harz Weihrauch gewonnen wird. Boswellia serrate hat einen hohen Anteil an Boswellinsäuren, die antiinflammatorische, analgetische, antiarrhythmische, immunmodulatorische und antimikrobielle Wirkung haben.

    Die Aminosäure L-Lysin hat nachweislich antivirale Eigenschaften und unterstützt das Immunsystem beispielsweise bei Erkältungskrankheiten und Herpes-Infektionen.

     

    Einnahmeempfehlung: 2 Kapseln pro Tag mit Flüssigkeit einnehmen.

    Artikel Nr.: 55069

    Inhalt: 60 Kapseln

    Artikel Nr.: 55069

    Inhalt: 60 Kapseln

    • Artemisia annua
    • L-Lysin
    • Olivenblatt
    • Boswellia serrata
    • Sonstige Zutaten: Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle)