Neurolab – der Neurostress Spezialist

    Gedächtnis

    Das Gedächtnis ist der komplexe Massenspeicher des menschlichen Gehirns. Gäbe es das Gedächtnis nicht, wäre der Mensch hilflos. Das Gedächtnis selektiert Informationen in „wichtig“ und „unwichtig“ und speichert diese in unterschiedlichste Orte im Gehirn und ruft sie bei Bedarf wieder ab. Ein System, das den Menschen permanent und immer wieder dazulernen und im Sekundentakt unzählige Sinneseindrücke verarbeiten lässt – wie sehen, riechen, hören, schmecken, reden und reagieren und das womöglich noch gleichzeitig! Das Gedächtnis hilft dabei den Alltag, geprägt durch zunehmende Belastungen und durch Überflutung von Informationen, zu bewältigen. Die gespeicherten Informationen sind dann das Ergebnis von bewussten und unbewussten Lernprozessen. Differenziert wird zwischen dem sensorischem Gedächtnis, dem Kurzzeit- und Langzeitgedächtnis.

    zurück zu den Indikatoren

    Produkte