Icon

Auge

Das wichtigste Sinnesorgan das „Auge“ vermittelt uns den größten Teil der Information über unsere Umwelt. Wird das Sehvermögen durch eine Augenerkrankung gemindert oder zerstört, so sinkt die Lebensqualität rapide. Augenerkrankungen können ganz unterschiedliche Ursachen haben wie z.B. Erbfaktoren, Stoffwechselstörungen, Verletzungen, aber auch altersbedingte Veränderungen. Manche Augenerkrankungen werden durch eine verstärkte Reaktion des vegetativen Nervensystems, wie Stress und Anspannung, negativ in ihrem Verlauf beeinflusst. Häufig im Volksmund gebrauchte Redewendungen wie „Schwarz sehen“, „ein Dorn im Auge“, „Blind vor Wut“ oder „Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht“ versinnbildlichen den Zusammenhang zwischen Auge und Psyche.